Französische Keto-Diät

Wie verliert man Gewicht ohne Bewegung?

Regelmäßige Bewegung ist sehr vorteilhaft für einen gesunden Lebensstil. Sport beschleunigt den Stoffwechsel, hydratisiert den Körper, versorgt das Gehirn mit Sauerstoff und trägt zur Aufrechterhaltung eines optimalen Gewichts bei. Allerdings kann nicht jeder Sport treiben. Krankheit, medizinische Beschwerden oder Fettleibigkeit sind schwerwiegende Faktoren, die die körperliche Betätigung buchstäblich behindern. Auch die positive Einstellung zur Bewegung, die wir schon früh pflegen sollten, wird oft vernachlässigt, ist aber leider keine Selbstverständlichkeit. Wenn Ihre Beziehung zur Bewegung mehr oder weniger kompliziert ist, Sie sich aber immer noch nach der Figur der Träume sehnen, verzweifeln Sie nicht. Auch ohne Bewegung können Sie sehr leicht Gewicht verlieren. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre Ernährung anzupassen, um Ihren Stoffwechsel zu beschleunigen und einen Prozess in Ihrem Körper auszulösen, der für Sie anfängt, Gewicht zu verlieren.

Ketose – Kalorienbrenner

Ein revolutionärer Weg, um im 21. Jahrhundert Gewicht zu verlieren, ist die Ketodiät, die Harvard-Professor Georg L. Blackburn der Welt vorgestellt hat. Während seiner Forschung konnte er einen natürlichen Prozess im Körper definieren, der "Ketose" genannt wird und bei dem der Körper als Energiequelle "Ketonkörper" verwendet, die durch den Abbau von Fettzellen gebildet werden. Die Magie des Abnehmens mit einer Ketodiät liegt in einer ausreichenden Menge an Protein in der Diät, einer Minimierung der Kohlenhydrataufnahme, einem ausgewogenen Verhältnis von Mineralien, Vitaminen und Nährstoffen und einem ausreichenden Trinkregime. Nach einigen Tagen der Ketodiät beginnt der Körper, seine eigenen Fettspeicher als Energiequelle zu nutzen, ohne wie bei vielen anderen Diäten Muskelmasse zu verlieren. Die Basis für den Muskelaufbau ist gerade genug Protein, gleichzeitig ist die Muskelmasse einer der größten Fettverbrenner in unserem Körper.

Schneller Gewichtsverlust mit einer Ketodiät

Sobald der Ketoseprozess im Körper beginnt, beginnt das Fett schnell abzunehmen, aber die Muskelmasse geht nicht verloren. Dies ist das Geheimnis eines nachhaltigen Gewichtsverlusts und der Minimierung des Risikos des Jojo-Effekts. Durch das schrittweise Hinzufügen regelmäßiger Mahlzeiten während der Diät gewöhnt sich der Körper an eine normale Diät und kann mit der Energieversorgung fertig werden.

Bei der Ketose verliert der Körper nicht nur subkutanes, sondern auch viszerales Fett, was für den Körper in übermäßigen Mengen sehr gefährlich ist. Bei optimalem Gewicht dient Fett zum Schutz der Organe, aber bei Fettleibigkeit wächst Fett durch die Organe, was es verlangsamt und insgesamt ihre ordnungsgemäße Funktion gefährdet. Aufgrund des Fettüberschusses besteht das Risiko vieler Zivilisationskrankheiten, unsere Organe und die allgemeine Gesundheit sind gefährdet.

Wann werde ich Ergebnisse des Gewichtsverlusts sehen?

Durch Befolgen eines Diätprogramms, Abstand zwischen Mahlzeiten, Trinkregime und speziell zubereiteten Keto-Mahlzeiten kann Ihr Idealgewicht in wenigen Wochen erreicht werden. Es hängt alles von der Länge der gewählten Diät, den Kilogramm, die Sie abnehmen möchten, und Ihrem festen Willen ab. Die Keto-Diät hat gegenüber herkömmlichen Diätprogrammen den Vorteil, dass sie für den Körper natürlich ist und im Gegenteil nicht auf Hunger beruht. Ausreichende Portionen in regelmäßigen Abständen vertreiben Appetit, Hunger und Süße. Zusätzlich können Sie die Portionen mit zugelassenem Gemüse ergänzen. Als Bonus spüren Sie auch einen erhöhten Energiezufluss, gute Laune, verbessern Ihre Schlafqualität und eliminieren dank der natürlichen Entgiftung, die während der Ketodiät stattfindet, langfristige toxische Substanzen aus Ihrem Körper.

Warum werden wir fett?

Ein ungesunder Lebensstil, Stress, ein sitzender Job, eine unausgewogene Ernährung und natürlich eine Reihe von Krankheiten tragen am meisten zur Gewichtszunahme bei. Für einen gesünderen Lebensstil ist es gut, Ihre Ernährung mit frittierten und fetthaltigen Lebensmitteln, Aufschnitt und künstlichem Zucker zu beginnen, die nicht nur in süßen Köstlichkeiten versteckt sind, sondern auch eine gute Dosis kohlensäurehaltiger Getränke und Limonaden enthalten. Es ist gut, sie vollständig zu vermeiden oder auf ein Minimum zu beschränken.

Der Körper spiegelt Lebensstil, geistiges Wohlbefinden, Gesundheit und körperliche Verfassung wider. Jeder dieser Faktoren hat unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper und es ist gut, sie alle zu berücksichtigen, da sie sich gegenseitig beeinflussen und ergänzen. Ein gesunder Lebensstil beinhaltet eine ausgewogene Ernährung, ein Trinkregime, einen Aufenthalt an der frischen Luft, Ruhe und viel Schlaf.

Online - Rechner

Berechnen Sie, welches Diät-Programm zu Ihnen passt

Geschlecht

Problempartien

Ich suche das geeignetste Programm