Französische Keto-Diät

Vivien V. (22 Jahre)

"Am meisten habe ich mich selbst überrascht..."
Vivien V.  (22 Jahre)

Vivien V.  (22 Jahre alt, Ungarn)

Ich habe mich aus mehreren Gründen für die Diät entschieden - ich bin klein und jedes zusätzliche Kilo ist an mir zu sehen. Ich fühlte mich nicht gut in meiner Haut, ich hatte keine Lust in Gesellschaft zu gehen und ich schämte mich für mich. Außerdem rumpelte es in meinem Kopf, dass Übergewicht nicht gut für meine Gesundheit war. Ich wusste, dass die Ketodiät ein Wendepunkt für mich sein würde und ich konnte es kaum erwarten, zu beginnen.

Nachdem ich das Paket geöffnet hatte, war ich überrascht und verbrachte die erste Stunde damit, Mahlzeiten zu arrangieren, um leichter zu finden, was ich später brauchen würde. Während der Diät habe ich es genossen, verschiedene Eiweißrezepte auszuprobieren. Die ersten Tage waren von der Magie der Neuheit umgeben, mein Selbstvertrauen wuchs mit jedem Tag, meine Stimmung wurde immer besser und insgesamt verbesserte sich alles. Die erste Hälfte der ersten Phase der Diät war schwierig, dann kam der Wendepunkt und die zweite und dritte Phase verliefen so leicht, dass ich es manchmal vermisse.

Von Anfang an stieß ich auf ein strenges Regime und gewöhnte mich nicht daran. Für die Familie musste ich alleine kochen, was anfangs etwas schwierig war. Aber sobald wir uns an das neue Regime gewöhnt hatten, war ich sehr stolz darauf, dass ich anfing abzunehmen und ausharrte. Am meisten überraschte ich mich, als ich Monate ohne Schokolade und den ganzen Sommer ohne Eis schaffte. Ich war gut genug mit Prodietix Mahlzeiten mit Schoko-Geschmack. Dazu habe ich Aerobic-Übungen wie Wandern, Wandern und Radfahren hinzugefügt.

Möchten Sie Ihr Diät-Programm berechnen?

Online - Rechner

Möchten Sie mehr über die Protein-Diät erfahren ?

Mehr Informationen

Haben Sie Fragen?

Frage stellen

Online - Rechner

Berechnen Sie, welches Diät-Programm zu Ihnen passt

Geschlecht

Problempartien

Ich suche das geeignetste Programm