Französische Keto-Diät

Beratung

Haben Sie eine Frage an uns?

Zögern Sie nicht uns zu schreiben, wir beraten Sie gerne

Frage:

Hallo, bekomme ich eine Anleitung oder Informationen zu der Diät?

Antwort:

Guten Tag, Ja natürlich. Im Paket ist neben der Menüanleitung auch ein Handbuch mit allgemeinen Informationen über die Protein-Diät, detaillierte Informationen über die einzelnen Phasen, eine Liste des erlaubten Gemüses, sowie Produkte für die Zubereitung von "normalen Gerichten" in der 2. und 3. Phase, beigelegt. Gleichzeitig stehen wir Ihnen gerne telefonisch, per Online-Beratung, Facebook und E-Mail zu Verfügung.


Frage:

Guten Tag, ab wann ist es möglich erneut eine Diät zu machen?

Antwort:

Guten Tag, wir empfehlen das nächste Diät-Programm nach Ablauf einer bestimmten Zeitperiode zu machen. Diese ist abhängig davon wie lang das vorherige Diät-Programm war. Wenn Sie Zum Beispiel die Diät M für 9 Wochen hatten, die 9 Wochen dauert (3+3+3 Wochen) gemacht haben, ist es ratsam eine genauso lange Diätpause zu machen (9 Wochen). Danach ist es möglich das gleiche Programm wieder durchzuführen. Die Dauer der Pause ist maximal auf die Hälfte der Zeit zu reduzieren. In diesem konkreten Fall wäre es also ein Monat.


Frage:

Hallo, ich habe gelesen, dass Protein-Nahrung eine Wirkung auf die Nieren haben kann. Ist das wahr?

Antwort:

Wenn Sie eine proteinreiche (ketogene) Diät halten, brauchen Sie sich mit Sicherheit keine Sorgen um Leber- oder Nierenschäden zu machen. Diese Art der Diät wird aufgrund eines hohen Proteinüberschusses in der Nahrung gelegentlich mit Informationen zu nachteiligen Auswirkungen auf die Nieren in Verbindung gebracht. Früher wurde die Keto-Diät vor allem mit gängigen Lebensmitteln durchgeführt und als Atkinson- oder Dukan-Diät bezeichnet. Aber dank neuester Foschung und Entwicklung der Lebensmitteltechnologie wurden spezielle Protein-Mahlzeiten entwickelt die sehr schonend für den Organismus und effektiv für die Gewichtsabnahme sind. Obwohl unsere Diät auch die Bezeichnung Proteindiät trägt, besteht absolut kein Grund sich Sorgen um gesundheitliche Komplikationen zu machen. Die Prodietix - Mahlzeiten sind speziell so zusammengesetzt, dass die Menge der Proteinzufuhr keine negativen Auswirkungen auf Nieren oder Leber haben kann. Dank des speziellen Herstellungspatents unserer Produkte, ist die Aufnahme an Eiweiß auf 0.9 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht eingestellt. Dies ist der Wert, der auch von Ernährungsberatern der WHO (World Health Organisation) empfohlen wird. Die Autoren dieser Desinformationskampagne sind vor allem Ernährungsberater, denen die Proteindiät dank ihrer Wirksamkeit zu ihrem Leid die Kunden wegnimmt. Offensichtlich weil sie effektiver, weniger mühsam und günstiger ist, als tägliches kochen und abwiegen aller Portionen. Häufig trifft man auch auf Proteindiäten die mit spezieller Sportlernahrung durchgeführt werden, die aber zuviel an Protein enthalten. Wir raten deshalb unbedingt zur Vorsicht bei der Auswahl Ihres Proteinkonzepts.


Frage:

Guten Tag, ich habe in der ersten Woche 3kg an Gewicht verloren. Ist das nicht zu wenig?

Antwort:

Ein Gewichtsverlust von 3 kg pro Woche kann sicherlich nicht als gering angesehen werden. Im Gegenteil, es ist ein leicht überdurchschnittliches Ergebnis. Die durchschnittliche Reduktion in der ersten Phase der Prodietix-Diät beträgt 2-3 kg pro Woche. In den ersten Tagen entwässert der Körper aufgrund des Fehlens von Kohlenhydraten in der Nahrung und es kann ein Verlust von 4 kg auftreten. In der nächsten Woche sinkt das Gewicht in der Regel nicht so schnell, beispielsweise um „nur“ 2 kg, und die Kunden können überrascht sein, dass die Reduzierung sich verlangsamt hat. Tatsache bleibt jedoch, dass der Körper sich bereits entwässert hat und im Durchschnitt dieser zwei Wochen erhalten wir 3 kg pro Woche, was eine überdurchschnittliche Reduzierung darstellt. Darüber hinaus kann der Verlust auf 2 kg pro Woche sinken, so dass beispielsweise nach einem 4-wöchigen Programm der Gesamtverlust 10 kg, durchschnittlich 2,5 kg, beträgt. Der durchschnittliche Gewichtsverlust in Phase 2 beträgt ca. 1-2 kg, in Phase 3 ca. 0,5 - 1,5 kg pro Woche.


Frage:

Guten Tag, ich habe Angst vor dem Jo-Jo-Effekt. Kann das passieren?

Antwort:

Der Jo-Jo-Effekt ist keine separate Entität, die nur bei Diäten auftritt. Tatsächlich hat der Begriff "Jo-Jo-Effekt" keine wissenschaftliche Bewandtnis. Wenn Sie Gewicht ,,auf die normale Art" mittels hochwertiger Ernährung und viel Sport verlieren, kehren die Kilos, nachdem Sie aufhören sich zu bewegen und anfangen schlecht zu essen, wieder zurück. Unser Körper hat ein Stoffwechselgedächtnis und er kehrt schneller in einen Zustand zurück, den er zuvor hatte, als in den neu entstandenen. Deshalb ist die allgemeine Veränderung wichtig, nicht nur der Gewichtsverlust. Die Diät soll einen pädagogischen Charakter haben und Ihnen neue Gewohnheiten vermitteln. Dies ist der Mehrwert der Prodietix Protein-Diäten. Neue Gewohnheiten sind nichts anderes als Grundregeln der Diät. Dies sind: 1. Ein gutes, regelmäßiges Trinkregime, das in erster Linie auf Wasser basiert (alternativ grüne oder pflanzliche ungesüßte Tees) 2. Verzehr von Gemüse, mindestens 300 g pro Tag 3. Regelmäßigkeit der Nahrungsaufnahme in kleineren Portionen. Wichtiger als Regelmäßigkeit ist jedoch die Auswahl der Nahrung. Genauer genommen die Zusammenstellung der Nahrung und der Nährstoffe, die Sie an einem Tag essen. Im Allgemeinen ist es nicht ratsam, regelmäßig folgenden Lebensmitteln zu konsumieren: weiße Backwaren, Knödel und andere Produkte, die auf Grundlage von Weizenmehl basieren. Weitere ungeeignete Lebensmittel sind gesüßte Limonade, Bier, harter Schnaps, minderwertiges Fleisch mit hohem Fettgehalt (kann schon mit dem bloßen Auge abgeschätzt werden; Nährstoffwerte werden oftmals auch angegeben), gebratenes Fleisch, Beilagen sowie Produkte mit viel Gehalt an Mayonnaise (Sandwiches und Salatsaucen), oder gesalzene Produkte (Chips und andere salzige Snacks). Andererseits spielt auch die Psyche eine wichtige Rolle beim Ab- bzw. Zunehmen. Man sollte sich das Leben angenehm gestalten und genießen können. Die vorher genannten Lebensmittel und Gerichte sind zwar ungesund, aber nicht toxisch. Gelegentliches konsumieren dieser wird ihr Diätverhalten und die Stabilisierung ihres Gewichts nicht beeinträchtigen. Alles hängt von dem Gleichgewicht der Energieaufnahme und der Energieabgabe ab. Die beste Prävention gegen Zunehmen ist regelmäßiger Sport. Ideal dafür sind aerobe Tätigkeiten wie Schwimmen, Laufen, Walken, Fahrradfahren, Inlineskaten etc. Aerobe Aktivitäten verbrennen Fette sehr effektiv, stärken den Kreislauf und das Immunsystem, verbessern die psychische Verfassung und bringen viele weitere positive Aspekte mit sich. Neben der Gewichtsabnahme werden Sie auch viele alte Gewohnheiten, die Sie übergewichtig werden ließen, verändern und somit ihr Gewicht langfristig stabilisieren.


Frage:

Hallo, kann ich Mahlzeiten zubereiten und am nächsten Tag konsumieren?

Antwort:

Guten Tag, ja, die vorzeitige Zubereitung von Mahlzeiten ist für einige Mahlzeiten möglich. Zum Beispiel bei Omelett, Crêpes, Kuchen, Nuggets oder Pasta. Diese können im Voraus zubereitet und bis zu 24 Stunden gekühlt aufbewahrt werden. ProdietixTeam.de


Frage:

Guten Tag, welche Art von Flüssigkeit kann ich konsumieren?

Antwort:

Guten Tag, wir empfehlen neben Leitungswasser auch Mineral- und Quellwasser zu trinken. Sie können auch Kräutertees trinken. Zwei Tassen schwarzer oder grüner Tee sind pro Tag erlaubt. Für die Zubereitung von Tee sind Ingwer, Sanddorn, Hagebutte und Beerenfrüchte ungeeignet.


Frage:

Sie schreiben, dass frische Pilze erlaubt sind. Wie kann ich sie zubereiten?

Antwort:

Guten Tag, Pilze können Sie mit der empfohlenen Menge an Öl zubereiten. Dunsten, würzen und salzen ist erlaubt. Team Prodietix.de


Frage:

Ich befinde mich in Phase 2. Kann ich Ihre Getränke mit Obstgeschmack zu mir nehmen?

Antwort:

Guten Tag, alle unsere Mahlzeiten, so auch Getränke mit Obstgeschmack, kann man bereits ab Phase 1. konsumieren. Sie wählen Ihre Mahlzeiten entsprechend der Kategorien in die sie eingeteilt sind aus. Team Prodietix.de


Frage:

Guten Tag, ist die Diät geeignet oder eingeschränkt, wenn ich an einer Überfunktion der Schilddrüse leide und morgens das Hormon Euthyrox 75mg einnehme?

Antwort:

Guten Tag, Kunden mit einer Störung der Schilddrüse (Unter- oder Überfunktion) können die Prodietix-Diät anwenden. Bei wenigen Ausnahmefällen kann es zu einer verlangsamten Gewichtsabnahme kommen. Trotzdem ist das Zielgewicht auch dann innerhalb einer etwas längeren Zeitspanne erreichbar. Team Prodietix.de


Online - Rechner

Berechnen Sie, welches Diät-Programm zu Ihnen passt

Geschlecht

Problempartien

Ich suche das geeignetste Programm